3 Follower
24 Ich folge
Callso

Bücherdiele

Bücher & Autoren, Geschichten und Anekdoten, Stimmung, Spannung und Dramatik. Große und kleine Gefühle - alles geschrieben schwarz auf weiss

Familiengeschichte: Ab ins gelobte Deutschland

Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche - Alina Bronsky

Eine Familiengeschichte mit Höhen und Tiefen. Und irgendwie auch ein klitzekleines, modernes Märchen.

 

Vieles an dem Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mich letztlich aber doch (nur) für 3 1/2 Sterne entschieden.

 

Alina Bronsky ist eine feine Erzählerin. Sie erzählt flüssig, beobachtet sehr fein und überzeichnet die Charaktere.

 

Die tatarische Familie wächst in einfachen Verhältnissen auf. Die Mutter dominiert die Familie und gibt Ton und Taktik an. Sie kämpft als Mutter und Großmutter an allen Fronten, um der Familie trotz der Armut und der Entbehrlichkeiten ein anständiges Leben zu ermöglichen. So verheiratet sie ihre nicht sehr hübsche Tochter Sulfia im Laufe des Buches gleich dreimal. Und zwischendurch packt sie der Einfall, das Glück in Deutschland zu (ver-) suchen...

 

Ein ganz unterhaltsames Buch, leider mit einigen Längen. Die Story hat ein ordentliche Bandbreite (Auswanderung, Armut, Bestechung, Pädophile). So ist das Gesamtpaket nicht immer ganz realistisch...

 

Gleichwohl bin ich von Alina Bronsky auch wegen ihrer Kreativität und ihres Einfallsreichtums sehr begeistert.