3 Follower
24 Ich folge
Callso

Bücherdiele

Bücher & Autoren, Geschichten und Anekdoten, Stimmung, Spannung und Dramatik. Große und kleine Gefühle - alles geschrieben schwarz auf weiss

Ein Revoluzzer auf dem Rad...

Vollkasko: Roman - Rolf Bläsing

Vollkasko“ von Rolf Bläsing – ich hatte ein heiter und beschwingtes Buch erwartet. Mitnichten. Es wurde eine recht eindrucksvolle Studie eines Mannes, der viel wagt und mutig gegen den Trend agiert. Freilich ein Buch, das etwas bieder daherkommt.
Arno Eggenthal beschließt aus ökologischen Gründen, ein Jahr lang kein Auto zu benutzen und in keinem Auto zu fahren. Und dass, obwohl er dörflich wohnt und ihn seine Frau sehr, sehr schief anschaut. Ein schwieriges Unterfangen, bei dem er seine Ehe mit Silke und auch fast seinen Job als Bibliothekar aufs Spiel setzt.
Der Autor schildert die Strapazen, das Unverständnis seiner Mitmenschen und die Suche nach den Bahnverbindungen und den richtigen Klamotten. Zudem werden die anstrengenden Radfahrten ausführlich geschildert. Dabei schreibt Bläsing etwas zu steril, zu distanziert und zu nüchtern. Die Grundidee ist durchaus spannend, da immer mehr Spannungen in der Luft liegen.
Eigentlich kommt das Buch aus der Humor-Ecke, auch der Vorgänger „Der Halbmarathon-Mann“ war unterhaltsam und witzig. Geschmunzelt habe ich bei dem aktuellen Werk aber höchst selten...
Das Buch bleibt etwas hinter den Erwartungen zurück, auch weil sich der Autor manchmal an Rückschauen mit alten Motorradtouren verliebt. Dort wird es dann zu detailgenau. Und genau diese Feinheiten und diese Gefühle fehlen manchmal in dem zwischenmenschlichen Alltag….